Camembertglück

Was vor einigen Jahren mal als kleine Überraschung für die Wollglückeltern und Wollglückschwiegereltern gedacht war, hat sich nun zu einer Überraschungsroutine gewandelt.
Kurz vor Weihnachten oder hin und wieder auch mal zu Ostern, fordere ich „die Gläser“ an, formiere die Zutaten in der Küche und dann wird eingelegt.
Vielfach wurden wir zu dem Inhalt befragt und kaum einer mag es glauben, dass es so einfach ist.

Wir nehmen:

Camembert
Zwiebeln
Knoblauch
Sonnenblumenöl
Streukräuter
einen kleinen Rosmarinzweig
Lorbeerblätter
eine Chilischote

… und schneiden den Camembert in Ecken, Zwiebeln in Ringe, Knoblauch (frischen Knoblauch) in Scheiben, ritzen die Chilischote ein und formieren alle oben genannten Zutaten nett in einem Glas… Anschliessend wird es mit dem Öl aufgegossen.

Dann lässt man es ein paar Tage zum Durchziehen stehen, dann essen und dann rumstinken 😉

Dieser frische Knoblauch hat es in sich!

Schaut her:

SONY DSC SONY DSC
Die niedlichen Etiketten zum Ausdrucken habe ich auf dem Blog „sonst-noch-was.de“ gefunden.

Memo an die Eltern: Wir bitten zum zeitnahe Rückgabe der Gläser!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s