Ausarbeiten und Fäden vernähen

Ausarbeiten und Fäden vernähen…
Das ist für mich immer ein Grund das Strickstück zur Seite zu legen und um dann keine Lust mehr zu haben. Nach einiger Zeit der Abstinenz fange ich dann meistens das nächste Teil an.
Und auch so erging es dem Schal oder dem Tischläufer. Wo auch immer er eingesetzt wird.

Nachdem an Baby Bs Outfit ausarbeiten angesagt war und ich mir ein riesiges Verbot mit dem Neubeginn von weiteren Projekten verhängt hatte, musste ich mich zwischen Ärmel einnähen und Fäden vernähen entscheiden und so kam es, dass ich die letzten gefühlten 300 Fäden vernähte.
Was in Wirklichkeit nicht mehr als 10 waren ging ruck zuck und deswegen kann ich euch endlich ein fertiges Projekt zeigen.

Den Ärmel habe ich trotzdem noch eingesetzt 🙂

20140621-081115-29475199.jpg

Ein Gedanke zu “Ausarbeiten und Fäden vernähen

  1. Ach, wie schön. Endlich!!! Das Objekt kommt mir doch bekannt vor 😉 Ich finde immernoch, dass es sehr schön aussieht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s